Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 26. September 2020 folgenden Beschluss zur Ableistung der Gemeinschaftsarbeit gefasst:


Auf Grund der CORONA- Pandemie und der damit unregelmässigen Arbeitstermine können die Stunden auch im kommenden Jahr abgeleistet werden. Das heißt:

  • Gartenfreunde, die 2020 ihre Stunden geleistet bzw. bezahlt haben, sind für 2021 von Ableistung bzw. Zahlung der Stunden befreit.
  • Alle anderen Gartenfreunde erbringen ihre Stunden im Jahr 2021.
  • bis Ende 2021 nicht geleistete Stunden werden wie üblich berechnet.

Für Gartenfreunde, die regelmässige Aufgaben verrichten (z. B. Heckenschnitt) wird eine gesonderte Regelung getroffen.


IM SEPTEMBER 2020

DER VORSTAND